Home » Meldungen » Wir trauern um unser Vereinsmitglied Martin Pahl

Wir trauern um unser Vereinsmitglied Martin Pahl

Martin war ein Mann der ersten Stunde, er brachte unseren Helferkreis von Anfang an durch gute Ideen und tatkräftige Umsetzung mit auf den Weg. Seine Erfahrungen aus jahrzehntelangem Engagement in der Kommunalpolitik nutzte er für unsere Arbeit. Bis zu seiner Erkrankung war er im Kernteam aktiv und engagierte sich im besonderen Maße in der Fahrradwerkstatt. Hier wie dort profitierten wir von seiner Hilfsbereitschaft und seiner ruhigen und ausgleichenden Art, die uns stets in Erinnerung bleiben werden.

Am Donnerstag, den 4. Juli ist Martin Pahl nach schwerer Krankheit im Alter von nur 76 Jahren gestorben.

Es rührt uns sehr und unterstreicht gleichzeitig die soziale Einstellung von Martin und seiner Frau Bärbel, dass sie auch in dieser schweren Zeit an den Verein dachten und statt Kränzen und Blumen um eine Spende baten.

Unser tiefes Mitgefühl und unsere Gedanken gelten der Familie, insbesondere Bärbel. Wir werden Martin nicht vergessen, denn er hat durch sein Wirken deutliche Spuren hinterlassen.

Martin Pahl (links) während des Sommerfestes 2016
Martin Pahl (ganz rechts) 2016 vor der Fahrradwerkstatt
Todesanzeige in der Allerzeitung und der Gifhorner Rundschau am 9. Juli 2019