Home » Termine

Termine

Jun
20
Mi
Weltflüchtlingstag
Jun 20 ganztägig

Weltflüchtlingstag am 20. Juni

Im Dezember 2000 wurde der 20. Juni von der UN-Vollversammlung zum internationalen Gedenktag für Flüchtlinge erklärt. Der Tag ist den Binnenvertriebenen, Asylsuchenden, Flüchtlingen und Staatenlosen auf der ganzen Welt gewidmet: also allen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung, Terror oder Naturkatastrophen fliehen mussten.

Über 65 Millionen Menschen auf der Flucht

Weltweit sind weit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Der Weltflüchtlingstag soll auf ihre Not aufmerksam machen. Jedes Jahr am 20. Juni finden weltweit Aktionen statt, um die Öffentlichkeit aufzurütteln. Außerdem sollen damit Mut, Tapferkeit, Stärke und Entschlossenheit jener Menschen gewürdigt werden, die ihre Heimat aufgrund von Verfolgung, Konflikt und Gewalt verlassen mussten.

Wir stehen zusammen #WithRefugees

Die Vereinten Nationen stellen den Weltflüchtlingstag jedes Jahr unter ein anderes Motto. Alle Seiten der Lebensumstände sowie Geschichten und Schicksale der Flüchtlinge sollen beleuchtet werden. Das Motto seit 2016: Wir stehen zusammen #WithRefugees.

Die UNHCR-Petition #WithRefugees ruft die Regierungen dazu auf, Bildung und sichere Unterkünfte für Flüchtlinge sicherzustellen. Jeder dieser Menschen soll die Chance haben, zu arbeiten oder einen Beruf zu erlernen. Die Petition läuft, bis 2018 ein globaler Flüchtlingspakt (Global Compact) unterschrieben wird.

Zahlen und Fakten zu Flüchtlingen weltweit

  • 65,6 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht
  • jeder 113. Mensch auf der Welt ist asylsuchend, im eigenen Land vertrieben oder Flüchtling
  • 33.972 Menschen fliehen im Durchschnitt pro Tag aufgrund von Konflikten und Verfolgung
  • 51 Prozent der Flüchtlinge weltweit sind jünger als 18 Jahre
  • die meisten Flüchtlinge, die 2016 ihr Land verließen, kamen aus Syrien (5,5 Millionen)
  • aus Afghanistan flohen 2016 2,5 Millionen und aus dem Südsudan 1,4 Millionen Menschen
  • 84 Prozent fanden in Entwicklungsländern Zuflucht
  • die größte Flüchtlingsbevölkerung lebt mit 2,9 Millionen Menschen in der Türkei
  • der Libanon nahm gemessen an der eigenen Bevölkerungsgröße die meisten Menschen auf, jeder sechste Einwohner dort ist ein Flüchtling
  • immer mehr Menschen verlassen aufgrund von Umweltkatastrophen ihre Heimat: 2016 flohen über 24 Millionen Menschen vor tobenden Stürmen, extremen Dürren oder heftigen Überschwemmungen

Die vorstehenden Informationen wurden der folgenden Website entnommen:
https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/fachthemen/fluechtlinge/weltfluechtlingstag-am-20-juni/

Magazin: Ausgabe von Spenden an Flüchtlinge
Jun 20 um 16:00 – 18:00

Die Arbeitsgruppe Sachspenden hat ein Magazin für Sachspenden eröffnet, das mittlerweile gut gefüllt ist.
Bei den Öffnungszeiten unterscheiden wir zwei Arten: An jedem Mittwoch von 16:00 bis 18:00 erfolgt dort die Ausgabe von Spenden an Flüchtlinge.
Sollten Sie Dinge spenden wollen, die auf unserer Aktuell gesucht Liste stehen, können Sie diese gerne während der Öffnungszeiten der Spendenannahme abgeben.

Wir pflanzen einen Baum
Jun 20 um 16:30

Im Dezember 2000 wurde der 20. Juni von der UN-Vollversammlung zum internationalen Gedenktag für Flüchtlinge erklärt. Der Tag ist den Binnenvertriebenen, Asylsuchenden, Flüchtlingen und Staatenlosen auf der ganzen Welt gewidmet: also allen Menschen, die vor Krieg, Verfolgung, Terror oder Naturkatastrophen fliehen mussten. (Quelle Aktion Deutschland Hilft)
Zu diesem Anlass wollen wir am kommenden Mittwoch um 16.30 Uhr vor dem Sachspenden-Magazin einen Baum pflanzen. Er soll ein Symbol für Hoffnung und für den Neuanfang sein.
Es wäre sehr schön, wenn möglichst viele Leute bei dieser Aktion dabei sein können. Wer selbst nicht kommen kann, möge diese Information doch weitergeben.   Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Runder Tisch mit der Stabsstelle Integration
Jun 20 um 18:00

Runder Tisch mit der Stabsstelle Integration

Der nächste Runde Tisch findet am Mittwoch, 20.06.18 in Isenbüttel statt.
Weitere Termine sind für dieses Jahr geplant:

Montag, 03.09.18 in Meine (Magazin)
Mittwoch, 14.11.18 in Isenbüttel (Schulstr. 31)

Beim Runden Tisch erhalten wir nicht nur Informationen vom Landkreis, sondern es besteht auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und Angelegenheiten, die uns beschäftigen, anzusprechen. Herr Kühne ist unsere direkte Schnittstelle zum Landkreis und er konnte uns schon bei einigen Angelegenheiten helfen. Wir freuen uns, wenn viele die Chance nutzten, mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Runde Tische 2018

 

Jun
24
So
Deutschtreff – Spielend deutsch lernen!
Jun 24 um 14:00 – 17:00

Der “Sonntagstreff” im Mai muss leider ausfallen, nächster Termin erst wieder im Juni:  Sonntag, 24.06.18, 14:00 bis 17:00 im Magazin.

Beim Sonntagstreff wollen wir in lockerer Runde gemeinsam spielen, je nach Wetter und aktuellem Anlass drinnen, draußen oder auch mal an einem anderen Ort. Ein wichtiges Ziel dabei ist es, in zwangloser Kommunikation die Deutsch-Kenntnisse zu verbessern.

 

Alle Termine auf dem folgenden Flyer:  Flyer zum “Sonntagstreff” 

Jun
27
Mi
Magazin: Ausgabe von Spenden an Flüchtlinge
Jun 27 um 16:00 – 18:00

Die Arbeitsgruppe Sachspenden hat ein Magazin für Sachspenden eröffnet, das mittlerweile gut gefüllt ist.
Bei den Öffnungszeiten unterscheiden wir zwei Arten: An jedem Mittwoch von 16:00 bis 18:00 erfolgt dort die Ausgabe von Spenden an Flüchtlinge.
Sollten Sie Dinge spenden wollen, die auf unserer Aktuell gesucht Liste stehen, können Sie diese gerne während der Öffnungszeiten der Spendenannahme abgeben.